Entdecken Sie Erlangen

Die quirlige Mischung von akademischem Leben, Internationalität, Event-Kultur und umweltbewusster Stadtplanung trug Erlangen den Beinamen „fränkisches Berkeley“ ein. Fast sieben Jahrhunderte nach der ersten urkundlichen Erwähnung des Weilers Erlangon im Jahr 1002 schlägt 1686 die Geburtsstunde des modernen Erlangen, als Markgraf Christian Ernst von Brandenburg-Bayreuth hugenottische Glaubensflüchtlinge aus Frankreich ansiedelt.
Quelle: Stadt Erlangen

Veranstaltungen

Schweiz: Spektakuläre Sonderausstellungen im neu eröffneten Kunstmuseum Basel

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.: 156 Romane für Deutschen Buchpreis 2016 eingereicht

260.000 Besucher folgten dem Ruf der Leipziger Buchmesse

Kultur

Die Fondation Beyeler zeigt in der Schweizer Stadt eine spannende Ausstellung

Gorny: KSK ist wichtige Errungenschaft, denn die Kulturmärkte allein können es nicht richten

"Entscheidung bedeutet ein Risiko für Kreative und ihre Partner, aber auch für die Nutzer"

Freizeit

In Ferienlagern können Kinder und Jugendliche ihre IT-Begeisterung ausleben

Innovation: Schwere Behältnisse leicht und sicher tragen

Die Stimme als ältestes Musikinstrument der Welt bedarf der richtigen Pflege

Reisen und Urlaub

Gebrauchte Caravans und Wohnmobile müssen innen häufig aufgehübscht werden

Vor der Abreise sollte man sich umfassend informieren

Schlemmen gehört zum Urlaub dazu - doch nicht alle Genüsse sind eine Wohltat

Teilen: