09.10.2017

von Stiftung Warentest B° RB

Wind­ows Supertricks

Stiftung Warentest. Wind­ows Supertricks: Zeit sparen mit 333 nützlichen Features

Wind­ows Supertricks

Die cleversten Einstel­lungen im Wind­owsmenü finden, die wichtigsten Shortcuts anwenden oder Fest­platte und Arbeits­speicher optimal nutzen: Windows Supertricks, der neue Ratgeber der Stiftung Warentest, macht jeden Wind­owsnutzer spielerisch und in kürzester Zeit zum Wind­ows-Profi.

Ob zu Hause oder im Büro: Mit diesen 333 Hacks kann das System viel effektiver genutzt werden. Die Experten der Stiftung Warentest verraten die spannendsten Geheim­nisse versteckter Funk­tionen und zeigen, wie man mit Hilfe von Shortcuts, Maus- und Wisch­gesten schneller ans Ziel kommt.


Außerdem erfährt man, welche Features die Bedienung des PCs enorm erleichtern. So muss sich niemand mehr seine Laune von einem ausgelasteten Arbeits­speicher verderben lassen und kann einfach Ordnung schaffen, ob bei Programmen im Auto­start, auf dem Desktop oder auf der Fest­platte. Am besten personalisiert man nicht nur die Optik der Arbeits­oberfläche, sondern auch alle Ordner, Apps oder Kacheln.

Wind­ows Supertricks hat 176 Seiten und ist ab dem 10. Oktober für 14,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/windows-supertricks

Passend zum Thema

400 qm für neue Ideen und Netzwerke

Computer-Kids können ihrer Leidenschaft bei Ferienfreizeiten frönen

Die Bücherei Prien ist mit fast 150 Besuchern täglich ein inspirierender und kommunikativer Ort in der Marktgemeinde

Mehr aus der Rubrik

Damit ein Smartphone-Hersteller weiterhin den Markt dominieren kann, ist nur eines wirklich gefragt: Innovationen und Neuerungen!

Stiftung Warentest. iPhone 8 und iPhone 8 Plus: Sinn­volle Weiter­entwick­lung im Glasgewand

Stiftung Warentest. Über­wachungs­kameras: Sicher­heits­produkte oft unsicher

Teilen: